Kunst und Handwerk

„Wer die Fähigkeit zu spielen verliert, verliert auch das Gefühl dafür, dass die Welt plastisch ist.“ Richard Sennett

Seit dreissig Jahren stelle ich geometrische Marketerien her. Nun entdecke ich das Material Furnier als „Baumaterial“. Ich verwende es nun nicht mehr ausschliesslich als Material für meine Marketerien. Verleimt, gebogen, mit Stoff hinterlegt, durchbrochen, verwoben, vernäht... Die Möglichkeiten sind unendlich. Es eröffnen sich ganz neue Dimensionen.

Artikel von Ginia Holdener über meine Arbeit im Bündner Jahrbuch 2019